image

Das ist also unser rollendes Eigenheim. Ein Tabbert 515 Comtesse. Laut Serviceheft wurde er zum ersten Mal im Jahr 1990 in Betrieb genommen. Seitdem hat er wohl als Festcamperwagen auf einem holländischen Campingplatz gestanden.

Mit neuen Reifen und einer Vollabnahme der Dekra ist er nun wieder (oder erstmals?) auf der Straße unterwegs und begleitet uns auf unseren Abenteuern.

Er ist (mit Deichsel) knapp 7m lang, 2,30m breit und 2,60m hoch.
Innen findet man eine Rundsitzecke mit Tisch, eine Spüle, einen dreiflammigen Gasherd, zwei einzelne Langbetten (per Schiebetüren vom Wohnbereich abzutrennen), ein Badezimmer mit Toilette, einen Kleiderschrank und eine ganze Menge Stauraum.

Für uns war diese Aufteilung die beste Wahl.

Insgesamt bringt unser Tabbert ca. 1,2 Tonnen auf die Waage. Passt also sehr gut zu unserem Zugfahrzeug.

***

Campingflohmarkt